Du bist hier
Startseite > JSG > U13 – (SG) SV Plech D1 > U13 D1 – Spielberichte 2018/19
Mannschaft  |  Spielberichte  |  Tabelle

10.11.2018 – (SG) SV Plech1 – SPIELFREI
In 2018 finden keine Quali-Gruppenspiele mehr statt und die Schusterschützlinge belegen aktuell mit 18 Punkten sowie 30:11 Toren und Pluspunktgleich mit dem 1. FC Röthenbach den 2. Platz in der Quali-Gruppe 6 des Erlangen-Pegnitzgrund.


02.11.2018 – (SG) 1. FC Reichenschwand o.W. : (SG) SV Plech1 4:2 (1:2)
Auf Grund einiger unvorhergesehener Ausfälle wegen Krankheit, Verletzung und familiärer Gründe, musste das C2-Betreuerteam in der Besetzung und in der Aufstellung des Teams, mehr als improvisieren. Die an diesem Tag mitwirkenden Spieler machten ihre Sache auf dem Platz am Gewerbepark in Offenhausen mehr als gut und zeigten einen tollen Einsatz.

Da die (SG) SV Plech1 am kommenden Wochenende SPIELFREI ist, findet in 2018 kein Quali-Gruppenspiel mehr statt. Die Mannschaft belegt aktuell mit 18 Punkten und 30:11 Toren den 1. Platz in der Quali-Gruppe 6 des Erlangen-Pegnitzgrund.


27.10.2018 – (SG) SV Plech1 : 1. FC Röthenbach2 2:1 (0:1)
In einem echten Spitzenspiel Erster-gegen-Zweiter behielten die Gastgeber die 3 Punkte zu Hause und dies vorrangig bedingt durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung. Die 1. Hälfte war ausgeglichen und beide Teams zeigten gute spielerische Elemente und konnten sich einige gute Torchancen generieren. Die 1:0-Führung der Gäste resultierte aus einem Konter, wobei L. Schuster den Ball überlegt an Torwart N. Lieber im 1-gegen-1 einschob. Die Plecher waren im zweiten Spielabschnitt deutlich aktiver, ließen aber die sich bietenden Torchancen zu oft ungenutzt liegen. H. Wendorf erlöste in der 41. Spielminute sein Team mit dem 1:1 und Kapitän J. Schuster ließ in der 54. Minute den vielumjubelten 2:1-Siegtreffer folgen. Plech befindet sich nun mit 18 Punkten auf Platz 1 und der 1. FCR2 mit 12 Punkten auf Platz 2.

Das letzte Quali-Gruppenspiel der (SG) SV Plech in diesem Jahr findet am Freitag, den 02.11.2018 um 17:30 Uhr bei der (SG) 1. FC Reichenschwand auf der Sportanlage am Gewerbepark in Offenhausen statt.


19.10.2018 – SV Schwaig : (SG) SV Plech1 2:3 (1:2)
Eine mangelhafte Chancenauswertung machte das Spiel beim Tabellenvierten zum Ende hin unnötig spannend und die Gastgeber gingen bereits nach 10 Minuten mit ihrer einzigen Torchance in der 1. Spielhälfte durch P. Salihoglu mit 1:0 in Führung. J. Schuster erzielte für seine Farben, nach einem tollen Dribbling und sehenswerten Torabschluss, in der 18. Minute den 1:1-Ausgleich. Noch vor dem Seitenwechsel (27. Min.) erzielte M. Rauh mit einem Spannschuss von der Mittellinie über den Schwaiger Torwart hinweg das 1:2. H. Wendorf schloss eine Hereingabe mit einem feinen Drehschuss ins Kreuzeck zum 1:3 ab. Obwohl sich das Team deutlich zum Spiel der Vorwoche in der Spielanlage und im Einsatz verbessert hatte, musste auf Grund des 2:3 (54. Min.) durch N. Brinkmann, um den Dreier noch etwas gezittert werden.


13.10.2018 – (SG) SV Plech1 : (SG) SpVgg Hüttenbach 3:6 (3:0)
Die D1 des SV Plech musste eine unerwartete, aber auch verdiente Niederlage gegen den aktuellen Tabellenfünften einstecken. Die Gründe waren vorrangig in der viel zu hohen Fehlpassquote, sowie unerklärlicher Unsicherheiten im Aufbauspiel zu finden. L. Reiser brachte sein Team schon in der 6. Spielminute mit 1:0 in Führung und man hätte meinen können, dass dieses frühe Führungstor der Mannschaft entsprechende Sicherheit geben müsste. Aber weit gefehlt. Das 1:1 durch L. Balzer (7. Min.), sowie das 1:2 durch J. Maier (13. Min.) und ein Eigentor in der 18. Minute trugen dazu bei, dass die Verunsicherung immer größer wurde. R. Leander brachte die Plecher in der 23. Minute wieder auf 2:3 heran, aber die Gäste erhöhten zwei Minuten vor der Pause durch L. Balzer auf 2:4. Da sich das Dagegenstemmen der Spieler der Gastgeber gegen die drohende Niederlage sehr in Grenzen hielt, erhöhten die Gäste auf 2:5 durch J. Maier (38. Min.). Kurzzeitige Hoffnung auf einen eventuellen Punktgewinn keimten nach dem 3:5 (44. Min.) durch J. Schuster auf, aber L. Balzer machte mit seinem 3:6 (49. Min.) diese Hoffnungen zunichte. L. Reiser und Keeper N. Lieber zeigten, so die sportliche Leitung, in einem Team in dem die Laufbereitschaft zu Wünschen übrig ließ, lediglich Normalform. Einige gute Ansätze die eigene spielerische Linie wieder zu finden, waren in der 2. Halbzeit durchaus erkennbar und lassen auf die nächste Partie wieder hoffen, diese positiver zu gestalten.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech findet am Freitag, den 19.10.2018 um 17:30 Uhr beim SV Schwaig auf der Sportanlage am Mittelbügweg 11 statt.


06.10.2018 – (SG) SpVgg Sittenbachtal2 : (SG) SV Plech1 0:8 (0:4)
Einen ungefährdeten Auswärtsdreier fuhren die Plecher bei den Talern mit einem 0:8 auf dem Platz in Kirchensittenbach ein. Die Gastgeber waren leicht überfordert und hätten die Gäste nicht zu oft ihr Spielglück durch die Mitte gesucht, wäre ein deutlich höherer Sieg möglich gewesen. Das Angriffsspiel über die Flügel zeigte sich deutlich effizienter und so konnten sich L. Hofmann mit einem Viererpack (11., 19., 26.+27. Min.) und J. Schuster mit einem Dreierpack (30., 37.+50. Min.), sowie N. Steidtner (48. Min.) in die Torschützenliste eintragen. Aktuell befindet sich die D1 verlustpunktfrei auf dem zweiten Tabellenplatz.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech findet am Samstag, den 13.10.2018 um 10:30 Uhr gegen die (SG) SpVgg Hüttenbach auf der Sportanlage an der Bernhecker Straße in Plech statt.


29.09.2018 – (SG) SV Plech1 : (SG) SC Pommelsbrunn 5:0 (3:0)
Die Plecher zeigten eine gute spielerische Leistung mit phasenweise durchdachten Kombinationsspiel und sehr schön herausgespielten Toren. Man merkt den Spielern teilweise an, dass sie das im Training gelernte auch im Spiel umsetzen wollen. Verbesserungsbedarf gibt es aber im Defensivspiel bzw. im rechtzeitigen Umschalten bei eigenem Ballverlust. Trotz einiger leichtfertig liegen gelassener Torchancen konnte ein 5:0 Heimsieg eingefahren werden. Die Tore wurden in der 15., 16., 22., 37. und 43. Minute durch L. Castillo, R. Schuhmann, L. Reiser und 2-mal J. Schuster erzielt.


22.09.2018 – JFG Schnaittachtal2 : (SG) SV Plech1 2:3 (0:2)
Nach der 40. Spielminute und dem zu diesem Zeitpunkt sehr beruhigenden 0:3 war man(n) auf Seiten der Gäste der Meinung, dass der Drops gelutscht sei. Aber die Plecher ließen es noch einmal spannend werden, da sie unerklärlicherweise in der restlichen Spielzeit die Zielstrebigkeit und Konzentration der 1. Hälfte vermissen ließen. In den nächsten Begegnungen sollten die spielerischen und das durchaus vorhandene balltechnische Können wieder kontinuierlicher abgerufen werden.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech findet am Samstag, den 29.09.2018 um 10:30 Uhr gegen die (SG) SC Pommelsbrunn auf der Sportanlage an der Bernhecker Straße in Plech statt.


15.09.2018 – (SG) SV Plech1 : (SG) SC Happurg 6:0 (3:0)
Einen tollen und gelungenen Einstand in die neue Saison feierte die D1 der (SG) SV Plech. Das Team zeigte phasenweise eine sehr gute Einstellung und konnte auch spielerisch taktischer Hinsicht überzeugen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Lohn zum 6:0-Auftaktsieg. Die Tore erzielten 4-mal J. Schuster und jeweils einmal M. Eberhard und L. Castillo (8., 17., 20., 34., 39. und 41. Minute).

Top