Du bist hier
Startseite > JSG > U15 – (SG) TSV Velden C2 > U15 C2 – Spielberichte 2018/19
Mannschaft  |  Spielberichte  |  Tabelle

02.06.2019 – (SG) TSV Velden2 : (SG) FSV Weißenbrunn 2:4 (0:2)
Man merkte dem Team der SG an, dass es in dieser Zusammenstellung noch nicht zusammengespielt hatte. Trotzdem wurden in der ersten Phase des Spiels einige gute Ansätze gezeigt und leider eine großartige Chance nicht genutzt. Danach versuchten die TSV‘ler vor allem von R. Reiser und L. Brandl angetrieben, mit aller Macht in der Vorwärtsbewegung ein Tor zu erzielen. Weißenbrunn hingegen versuchte ein kontrolliertes Spiel aufzuziehen und hatten am Anfang kaum zwingende Chancen. Trotzdem ging der Gast und dies nicht unverdient mit 0:1 in Führung und konnte kurz vor der Pause sogar auf 0:2 erhöhen. Danach schien das Selbstvertrauen der SG verloren, die Mannschaft kämpfte aber weiter. Leider wurden zu viele interne Diskussionen geführt, was sich auch in der Spielanlage und dem Zusammenspiel wiederspiegelte. Erst nach dem 1:4-Anschlusstreffer kam die SG ins Spiel zurück und erzielte kurz darauf den 2:4-Endstand.


24.05.2019 – (SG) TSV Velden2 : (SG) FC Stöckach 0:3 (0:0)
Im vorletzten Heimspiel in dieser Saison empfing die C2 des TSVV den Zweitplatzierten aus Stöckach. Dabei konnten die Gastgeber aufgrund einiger kurzfristiger Ausfälle nur zu zehnt auflaufen. Dankenswerterweise entschieden sich die Gäste dazu, auf einen Mann zu verzichten, so dass beide Mannschaften zu zehnt spielten. In der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft um Kapitän J. Schraudner einer exzellente Defensivleistung und konnte die Angriffsbemühungen der Stöckacher immer wieder entscheidend stören. Nach Ballgewinn versuchte man hingegen selbst schnell nach vorne zu spielen, jedoch konnte der vorletzte oder letze Pass nicht an den eigenen Mann gebracht werden. Folgerichtig stand es zur Halbzeit 0:0. Nach dem Seitenwechsel bot sich in etwa dasselbe Bild. In der 43. Minute konnten die Gäste die Veldener Abwehr mit einem klugen Steilpass aushebeln und das 1:0 erzielen. Die TSV’ler versuchten daraufhin das eigene Spiel anzukurbeln, konnten aber durch Ungenauigkeiten nicht zum Torerfolg kommen. In den letzten zehn Minuten warf man nochmal alles nach vorne, wurde dann aber zweimal ausgekontert, was zu zwei Stöckacher Treffer in der 64. und 70. Minute führte. Insgesamt gesehen konnte die C2 dem Tabellenzweiten über eine lange Zeit aufgrund einer starken Verteidigungsleistung Paroli bieten.


19.05.2019 – (SG) ASV Pegnitz2 : (SG) TSV Velden2 1:3 (1:1)
Im Spiel gegen die SG ASV Pegnitz2 erwischte die Mannschaft um Kapitän J. Schraudner den besseren Start. Insbesondere konnte sich F. Deinzer auf der linken Seite einige Male gekonnt durchsetzen, jedoch waren die Abschlüsse, die sich aus diesen Durchbrüchen ergaben, nicht präzise genug. Nach einem missglückten Pass im Spielaufbau konnten die Gastgeber durch einen druckvollen Schuss aus kurzer Distanz durch T. Busch das 1:0 (18. Min.) erzielen. F. Deinzer erzielte kurz darauf mit einer sehenswerten Einzelleistung den Ausgleichstreffer (22. Min.), was gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Es waren wiederum die TSV’ler die zu Beginn der zweiten Halbzeit besser ins Spiel kamen. Folgerichtig konnte nach einer schönen Kombination im Mittelfeld C. Hardung in der 39. Minute den Führungstreffer zum 1:2 erzielen. Der große Platz in Troschenreuth sorgte dafür, dass beide Mannschaften das Mittelfeld vernachlässigten und es somit in der Schlussphase zu einer Vielzahl von Tormöglichkeiten kam, die jedoch ungenutzt blieben. Schließlich vollendete N. Kreuzer in der 70. Minute im zweiten Anlauf einen Konter und stellte den Endstand von 1:3 her.


10.05.2019 – (SG) TSV Velden : (SG) SV Offenhausen2 3:3 (1:0)
Eine tolle Leistung zeigten die Spieler um Kapitän J. Schraudner gegen die körperlich robusteren Gäste aus Offenhausen. C. Hardung traf nach 12 Minuten zum 1:0 und sorgte mit diesem Treffer auch für den Halbzeitstand. Die Gäste gingen durch zwei Tore von O. Uhlig (36.+37. Min.) mit 1:2 in Führung. Als in der 51. Minute T. Buchner das 1:3 erzielte, schien es fast so als ob den TSV’ler die Felle davon schwimmen würden. L. Dillinger brachte aber sein Team mit seinen beiden Toren in der 56. und 60. Minute wieder zurück ins Spiel und die Jungs freuten sich riesig über das nicht mehr für möglich gehaltene Unentschieden.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Sonntag, den 19.05.2019 um 10:30 Uhr gegen die (SG) ASV Pegnitz2 auf der Sportanlage des FC Troschenreuth in der Oberpfälzer Straße Nr. 64 statt.


05.04.2019 – (SG) TSV Velden2 : (SG) SV Offenhausen 0:4 (0:3)
Gegen körperlich überlegene Gäste aus Offenhausen fand die Mannschaft in den ersten 15 Minuten nur schwer ins Spiel. In dieser Phase geriet man in der Folge auch mit drei Treffer (8., 12. + 14. Minute) in Rückstand. Jedoch konnte sich die Mannschaft auch durch die Einwechslung einiger Spieler aus der C1 stabilisieren, so dass nur noch wenig Torchancen zugelassen wurden. Kurz nach Wiederanpfiff erzielten die Gäste durch einen sehenswerten Fernschuss ihr viertes Tor. Trotz dieses Gegentors, steckten die Spieler des TSV2 nie auf und konnten sich einige aussichtsreiche Tormöglichkeiten erarbeiten, die aber leider nicht verwandelt werden konnte. Insgesamt zeigte die Mannschaft eine gute Leistung, ohne sich jedoch mit eigenen Treffern zu belohnen.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 26.04.2019 um 18:30 Uhr gegen die (SG) FSV Weißenbrunn auf der Waldsportanlage in Rupprechtstegen statt.


31.03.2019 – SV Schwaig1 : (SG) TSV Velden2 10:1 (1:0)
Der TSV Velden2 spielte – auch wenn es das Endergebnis nicht vermuten lässt – auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer. Die körperliche Überlegenheit der Schwaiger verhinderte aber einige Male den erfolgreichen Abschluss der durchaus gut angelegten Angriffe. Das torlose Unentschieden hielt – auch Dank Torwart L. Kipfer – bis kurz vor der Halbzeit, aber leider konnte auch er das 1:0 (34. Min.) nicht verhindern. Nach dem Seitenwechsel mussten schnell weitere Tore (37., 39., 42. und 46. Minute) hingenommen werden und das Spiel war bereits zu einem frühen Zeitpunkt in der 2. Halbzeit gelaufen. Den verdienten Ehrentreffer zum 10:1 erzielte F. Mattes per Elfmeter. Das C2-Team sollte auf der in der ersten Halbzeit gezeigten Leistung aufbauen, dann sollten die nächsten Spiele deutlich erfreulicher verlaufen.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 05.04.2019 um 18:30 Uhr gegen die (SG) SV Offenhausen1 auf der Waldsportanlage in Rupprechtstegen statt.


23.11.2018 – (SG) TSV Velden2 : (SG) DJK Weigelshofen2 – ABGESAGT

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 15.03.2019 um 18:00 Uhr beim SV Schwaig1 auf der Sportanlage am Mittelbügweg statt.


17.11.2018 – (SG) FC Stöckach : (SG) TSV Velden2 17:0 (12:0)
Aufgrund kurzfristiger Absagen konnten die Gäste nur zu Neunt antreten; aber nach Rücksprache mit dem Gegner, spielte dieser netterweise auch nur mit neun Spieler. Der körperlich überlegene Gegner erzielte den Großteil seiner Tore in der ersten Halbzeit. Mit dem Mittel des Überlaufens der Abwehr, ergab es sich, dass immer wieder ein oder mehrere Gegenspieler allein vor dem TSV-Torwart auftauchten. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Veldener defensiv stabilisieren, jedoch belohnten sie diese Leistungssteigerung nicht mit einem eigenen Tor, obwohl sie sich gute Torchancen ergeben hatten.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 23.11.2018 um 18:30 Uhr gegen die (SG) DJK Weigelshofen2 auf der Waldsportanlage in Rupprechtstegen statt.


09.11.2018 – (SG) TSV Velden2 : (SG) ASV Pegnitz2 8:0 (2:0)
Dem Trainerteam Hutzler/Singer standen an diesem Freitagabend 15 Spieler zur Verfügung und deshalb konnte mit den individuellen Spielzeiten so umgegangen werden, wie es für die Spieler zur gegebenen Zeit auch förderlich ist.
Für A. Badea und F. Deinzer kamen in der 21. Minute M. Diersch und J. Wohlert und eine Minute später erzielte der eingewechselte F. Deinzer das 1:0. Kurz vor der Halbzeitpause schloss L. Brandl einen Angriff mit dem beruhigenden 2:0 ab. In der 2. Spielhälfte hatten die Jung’s um Kapitän J. Schraudner ihren Torhunger entdeckt und es fielen ab der 55. Spielminute sechs weitere Tore, wobei die Gäste ein Eigentor zum 5:0 (60. Min.) beitrugen. Davor hatten erneut L. Brandl und per Strafstoß M. Engelmann das 3 bzw. 4:0 (55.+58. Min.) erzielt. Nachdem A. Badea das 6:0 in der 65. Minute erzielt hatte, machte M. Diersch seinen Dreierpack (68.+70. Min.) mit dem 7 und 8:0 perfekt.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Samstag, den 17.11.2018 um 11:00 Uhr gegen die (SG) FC Stöckach auf der Sportanlage an der Egloffsteiner Straße statt.


06.11.2018 – (SG) SV Offenhausen : (SG) TSV Velden2 2:3 (0:1)
In einem Spiel mit vielen Offensivaktionen auf beiden Seiten, gingen die Gäste durch J. Schraudner in der 33. Spielminute mit 0:1 in Führung. L. Brandl erzielte in der 42. Minute das 0:2, aber die Gastgeber glichen die 2-Toreführung der Bengatzdooler (45.+58. Min.) wieder aus. J. Schraudner blieb es – in der durchaus lebhaften Partie – vorbehalten, mit seinem Doppelpacktreffer in der 66. Spielminute den 2:3-Auswärtssieg klar zu machen.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 09.11.2018 um 18:30 Uhr gegen die (SG) ASV Pegnitz2 in der Waldsportanlage in Rupprechtstegen statt.


28.10.2018 – (SG) TSV Velden2 : (SG) SpVgg Weigendorf 9:1 (6:1)
Es mussten in dieser Partie einige U15-Spieler aushelfen, da im C2-Kader verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen waren. Das Spiel war dadurch etwas einseitig, da die jüngeren Spieler immer wieder geschickt von den erfahrenen Spielern eingesetzt wurden und so einige gefällige Spielzüge zu sehen waren. Die Abwehr stand stabil und ließ, bis auf den verdienten Ehrentreffer der Gäste, wenige Chancen zu. Die Tore erzielten P. Hoffmann (7. Min.), A. Badea (9. Min.), A. Beck (11. Min.), C. Hardung (13.+47. Min.) und M. Diersch mit seinem Dreierpack in den Spielminuten 28, 36+40. Der Neuzugang A. Nuzzi spielte gefällig und krönte seine Leistung mit einem Tor in der 30. Spielminute.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Dienstag, den 06.11.2018 um 17:00 Uhr bei der (SG) SV Offenhausen auf der Sportanlage am Gewerbepark statt.


19.10.2018 – (SG) FSV Weißenbrunn : ((SG) TSV Velden2) n. an.


12.10.2018 – (SG) TSV Velden2 : (SG) SV Altensittenbach1 1:2 (1:0)
Im Spiel gegen den Tabellenvierten aus Altensittenbach entwickelte sich von Anfang an eine muntere C-Juniorenbegegnung. Beide Teams gingen sehr engagiert zu Werke und ging es flott hin und her. Das spielerische Niveau wurde im Laufe des Spiels zusehends besser und so sah man einige schöne Einzelaktionen, aber auch sehenswerte Kombinationen. Die Veldener Abwehr stand im gesamten Spiel sehr stabil und ließ nur wenig zu. Bis zur Halbzeit stand es dann auch nicht unverdient 1:0 durch ein Tor von F. Roos (6. Min.). Leider wurden in der zweiten Halbzeit zwei große Chancen nicht genutzt und so konnte sich der Gast mit zwei Weitschüssen den 1:2 Sieg sichern.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 19.10.2018 um 18:30 Uhr bei der (SG) FSV Weißenbrunn auf der Sportanlage in Leinburg an der Nürnberger Straße statt.


05.10.2018 – (SG) SV Offenhausen : (SG) TSV Velden2 8:0 (4:0)
Chancenlos im Endergebnis waren die an diesem Tag in der C2 eingesetzten 12 Spieler der SG Velden beim Spiel im Hammerbachtal. Bereits nach 23 Minuten führten die Gastgeber mit 5:0 und sie konnten es in der zweiten Hälfte etwas geruhsamer angehen. Aber auch die Veldener Spieler setzten aus kämpferischer Sicht alles daran, um nicht zweistellig dieses Spiel zu verlieren.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 12.10.2018 um 18:30 Uhr gegen die (SG) SV Altensittenbach in der Waldsportanlage in Rupprechtstegen statt.


28.09.2018 – (SG) TSV Velden2 – SPIELFREI


26.09.2018 – (SG) SK Heuchling2 : (SG) TSV Velden2 2:6 (1:2)
Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen aber auf beiden Seiten etwas zerfahren. Die Gäste vergaben dabei die deutlichsten Torchancen. Erst Mitte der ersten Halbzeit konnte die SG Velden nach einem sehenswerten Solo von M. Diersch das 0:1 (26. Min.) erzielen. Einen Abwehrfehler konnten die Gastgeber kurz darauf zum Ausgleich nutzen. Danach bekamen die SG Velden jedoch mehr und mehr die Oberhand, was auch zum 1:2 Halbzeitstand durch F. Roos führte. Nach der Halbzeitpause wurde das Spiel der Gäste deutlich besser, was sich letztendlich im Endstand mit 2:6 widerspiegelte. Ein besonderer Dank gilt den Spielern, die die meist kurzfristigen Ausfälle kompensierten und es ermöglichten, mit 14 Spielern im Laufer Stadtteil aufzulaufen.


21.09.2018 – (SG) SK Heuchling2 : (SG) TSV Velden2

Das Spiel wurde auf Mittwoch, den 26.09.2018 verlegt.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Mittwoch, den 26.09.2018 um 18:15 Uhr gegen die (SG) SK Heuchling2 auf der Waldsportanlage „Am Hüllweiher“ statt und am Wochenende danach (28./29.09.) ist die C2 SPIELFREI.


14.09.2018 – (SG) TSV Velden2 – SV Schwaig 0:8 (1:1)
Das Team der (SG) TSV Velden2 brauchte einige Zeit, um sich zu finden, konnte dann aber einige gefällige Spielzüge kreieren. R. Reiser dirigierte sehr engagiert seine Mitspieler von der Verteidigung aus. Trotzdem konnten die Gäste in der ersten Halbzeit 3 ihrer Konter erfolgreich zu Ende spielen und führten mit 0:3. Leider nutzte die Heimmannschaft ihre Chancen nicht und daran konnte auch E. Loos nichts ändern, der vom Mittelfeld aus versuchte, dass Spiel offensiver zu lenken. Am Ende unterlag die SG im ersten Spiel auf dem Großfeld gegen eine körperlich überlegene Mannschaft, etwas zu hoch, mit 0:8. Die Mannschaft blieb aber ruhig und gab nie auf, was auf die nächsten Partien hoffen lässt.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) TSV Velden2 findet am Freitag, den 21.09.2018 um 18:00 Uhr gegen die (SG) SK Heuchling2 auf der Waldsportanlage „Am Hüllweiher“ statt.

Top