Du bist hier
Startseite > JSG > U08 – TSV Velden F3 > U8 – Spielberichte 2018/19

23.10.2020 – (SG) SV Henfenfeld : (SG) SV Neuhaus      ohne Ergebnis 

Das F3-Juniorenteam des Trainer-/Betreuerteams Lieret/Bauer spielt keine klassische Meisterschaftsrunde.


17.10.2020 – (SG) SV Neuhaus : SV Gößweinstein      ohne Ergebnis


10.10.2020 – (SG) FC Pegnitz : (SG) SV Neuhaus       ohne Ergebnis


03.10.2020 – (SG) SV Neuhaus : (SG) SV Kirchahorn       ohne Ergebnis


23.09.2020 – FC Betzenstein : (SG) SV Neuhaus                   0:4  (0:3)
Der an diesem Tag überragend aufspielende und vierfache Torschütze R. Bauer, hatte ein sehr kämpferisch und engagiert spielendes Team an seiner Seite. Bei etwas weniger Eigensinn und somit mehr Übersicht hätten die SVN’ler leicht 2 oder 3 Tore mehr erzielen können. Insgesamt ist eine gute Entwicklung im Team zu erkennen, denn einige in letzter Zeit spieltechnisch eingeübte Pass- und Spielformen sind durchaus erkennbar.


19.09.2020 – (SG) SV Neuhaus : (SG) SV Kirchenbirkig                  6:5  (1:3)
Erst nach dem Seitenwechsel zeigten die Lieret/Bauer-Schützlinge ihr wahres Gesicht und Können. Sie drehten nach einem halbzeitstand von 1:3 das Spiel noch auf ein 6:5 um und belohnten sich für ihre spielerisch ansehnliche Leistung. Die Gäste gingen mit 0:2 in Führung und ihnen unterlief ein Eigentor zum 1:2, bevor sie erneut den 2-Toreabstand herstellten. J. Lieret erzielte mit einem Hattrick das zwischenzeitliche 4:3. Nachdem die Gäste den Ausgleich markierten ließ R. Bauer das 5:4 folgen. Die nimmermüden Gäste erzielten erneut den Ausgleich, aber kurz darauf setzte mit dem 6:5 M. Lutz den Schlusspunkt in einer sehr ereignisreichen Partie.


24.11.2019 – U08/F3-Juniorenturnier Herbstrundenbericht 2019-2020

Unser 2012er Jahrgang kam in die F3 und alle waren sehr heiß darauf. Es bildete sich auch ein teilweise neues Betreuerteam mit Dietrich Manuel aus Neuhaus, Erkan Faik aus Plech und neu im Team Müller Frank aus Ottenhof.

Insgesamt sind es 13 Spieler die an den Start gingen und auch aktuell noch am Ball sind. Top! Wir bestritten in unserer ersten F3-Herbstrunde 6 Spiele, mit denen wir sehr zufrieden sein können. Wir sind eine gute Truppe in der jeder auf jeden zählen kann, seien es die Kinder wie auch die Eltern die uns als Betreuerteam zu jeder Zeit unterstützen.

Vier Siege und zwei Niederlagen mit einem Torverhältnis von 19:20 waren am Ende zu verzeichnen.

Eine 8:2-Niederlage bei dem es schon nach 20 Minuten 6:1 für den 1. FC Röthenbach stand, hat unser Torverhältnis leider etwas versemmelt. Aber das anschließende 7 Meterschießen gewannen die Jungs und unsere deftige Niederlage war schon fast wieder vergessen.

Torschützen dieser Herbstrunde waren

  • Dietrich Milian – 12 Treffer
  • Dittrich Michi – 3 Treffer
  • Übler Max – 2 Treffer
  • Körber Ben – 1 Treffer
  • Weißenberger Finn –  1 Treffer

An der Hallenkreismeisterschaft nehmen wir auch wieder teil. Aktuell haben wir aus 8 Spielen 12 Punkte geholt und ein Torverhältnis von 10:2 Toren was aus unserer Sicht ordentlich ist für die Jungs. Die 3. Vorrunde findet im Januar statt. Wir hoffen natürlich das wir nochmal möglichst viele Punkte sammeln und uns dann für die Endrunde qualifizieren. Am 13.12.19 findet zum Jahresabschluss im Sportheim Neuhaus unsere Weihnachtsfeier zusammen mit der

G-Jugend statt. Danach werden wir die Fußballschuhe für ein paar Wochen besinnlich in der Ecke stehen lassen. MfG das Betreuerteam der F3


23.11.2019 – U08/F3-Juniorenturnier Vorrunde2 in der Sporthalle in Gräfenberg

Nachfolgende Mannschaften waren in der Gruppe 3 eingeteilt:

SpVgg Hüttenbach, DJK Erlangen, ASV Niederndorf, (SG) TSV Brand und (SG) SV Plech (1. Platz bei 10 Punkten und 10:0 Toren).

Die Einzelergebnisse unserer Hallenmannschaft:
DJK Erlangen : (SG) SV Plech 0:3
(SG) SV Plech : SpVgg Hüttenbach 6:0
(SG) TSV Brand : (SG) SV Plech 0:0
(SG) SV Plech : ASV Niederndorf 1:0


16.11.2019 – U08/F3-Juniorenturnier Vorrunde1 in der Sporthalle in Sulzbach

Nachfolgende Mannschaften waren in der Gruppe 7 eingeteilt:
SpVgg Weigendorf, FSV Erlangen-Bruck, 1. FC Hedersdorf, SpVgg Neunkirchen/Speikern und (SG) SV Plech (5. Platz bei 2 Punkten und 0:2 Toren).

In den 10 Gruppenspielen fielen insgesamt 10 Tore wobei 3 Spiele – davon 2 mit unserer Beteiligung – mit einem 0:0 endeten.

Die Einzelergebnisse unserer Hallenmannschaft:

1. FC Hedersdorf : (SG) SV Plech 1:0
(SG) SV Plech : SpVgg Neunkirchen/Speikern 0:0
FSV Erlangen-Bruck : (SG) SV Plech 1:0
(SG) SV Plech : SpVgg Weigendorf 0:0


23.03.2019 – (SG) TSV Velden : TSV Behringersdorf o.E.

Top