Du bist hier
Startseite > Im Gedenken an

Es ist nie zu spät Danke zu sagen, denn Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.

Begegnet uns jemand, der uns Dank schuldig ist, gleich fällt es uns ein.
Wie oft können wir jemand begegnen, dem wir Dank schuldig sind, ohne daran zu denken.

Unsere Altvorderen hatten kurz nach Ende des 2. Weltkriegs ein bestimmtes Ziel vor Augen, als sie sich mit Gleichgesinnten zur Gründung des 1. Sport-Club Rupprechtstegen entschlossen hatten. Das Ziel miteinander Fußball zu spielen und somit Sport zu treiben und gemeinsame Unternehmungen, sowie kulturelle Veranstaltungen mit persönlichem Engagement durchzuführen, waren der
hauptsächliche Antrieb zur damaligen Vereinsgründung. Präzisiert wurde deshalb in der Folgezeit, dass der Verein – also der 1. SCR – ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Der Verein ist deshalb selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Viele unserer ehrenamtlich tätigen Sportfreundinnen und Sportfreunde traten in jungen Jahren unserem Sportverein bei und übernahmen zum Teil bereits in ihrer Jugendzeit mit hoher Motivation Verantwortung. Manche von ihnen stellten in diesen über 70 Jahren Vereinsbestehen, ihre Freizeit und Schaffenskraft, sowie handwerkliches Geschick, Organisationstalent, Können und Erfahrung bis ins hohe Alter zur Verfügung. Viele von unseren Mitgliedern bekamen bereits im Kindesalter beigebracht, dass es wichtigere Dinge gibt, als ein Spiel nur zu gewinnen. Dass der Spaß am Sport nicht aufhört, wenn man gegen einen Besseren verliert. Dass man deshalb nicht traurig sein muss, sondern den Gegner nach dem Spiel sogar einmal loben und ihm zu seinem Sieg gratulieren kann.
All diese Vorstandsmitglieder, Abteilungs- und Übungsleiter, Ehrenamtsträger, Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer haben nicht nur den Sport und Zusammenhalt, sondern auch sportliche und moralische Werte vermittelt. Woche für Woche haben sie viel Zeit und Herzblut geopfert und viel zu selten wurde ihre Arbeit im Umfeld des Vereins gewürdigt. Ja, sie waren und sind unglaublich wichtig, all die Ersatz-Mamas und -Papas in unserem Sportverein und es bleibt uns nur an dieser Stelle Danke zu sagen – Danke für den Einsatz und die Treue zu unserem Verein.

… wir verabschieden uns und sagen herzlichen Dank.

Edwin „Egon“
SCHOLZ
*04.05.1928
†06.08.2020
Erhard „Hartl“
BRUNNER


Mitglied

Unsere Vereinsarbeit hat schon immer die Unterstützung von Sponsoren und Förderer benötigt und es ist keine Selbstverständlichkeit in unserer ländlichen Region Spender zu finden, die uns mit Sach- oder Geldgeschenken zur Seite standen. Wir konnten uns sehr glücklich schätzen den „Hartl“ als Gönner und Mitglied unseres Vereines zu haben und bedanken uns für sein Engagement.

Ob Geben seliger sei denn Nehmen, lasse ich dahingestellt. Zweifellos aber ist es dauerhafter denn Nehmen:
… man erinnert sich allzeit daran!

Nicolas Chamfort (1741-1794)
*01.05.1947


ab 1992
†19.01.2020
Hartl beim SCR-Ehrentag im Jahr 2018

Beim Pechwirt
Richard
SCHMIDT


Spielleiter 2. MS
*04.11.1940


1981-1983
†03.02.2020
Georg
DENNERLEIN
*02.05.1927†06.01.2020
Peter
WITTMANN


Jugendleiter
Beisitzer
2. Vorsitzender
Spielleiter AH
Abt.-L Fußball
Spielleiter AH
Beisitzer
*02.02.1936


1961-1967
1964-1967
1967-1968
1975-1977
1977-1979
1983-1985
1985-1987
†13.03.2019
Heinrich „Heinz“
KURZ


Beisitzer
*20.07.1939


1967-1975
†19.02.2020
Käthe
GOLD
*15.03.1930†03.01.2018
Rosalinde
GUTMANN
*22.06.1928†09.11.2017
Walter
BIERLEIN

Gründungsmitglied
*xx.xx.1929†04.03.2017Nachruf Walter BIERLEIN
Paul
SCHÖNHÖFER
*05.03.1931†xx.xx.2016
Paul
SEIDEL

Gründungsmitglied

Schatzmeister
*xx.xx.19xx



1952-1957
†19.01.2016
Xaver
ALTMANN


Spielleiter AH
Jugendbetreuer

✎ | Zum Nachruf...
*12.12.1954


1985-1991
†15.12.2014
Vermählung Elisabeth und Franz-Xaver
Konrad
ALBERT


Beisitzer
Beisitzer
*14.09.1930


1979-1981
1983-1985
†02.08.2014
Karl-Heinz
SCHAEFER


Jugendbetreuer
Spielleiter AH
*07.10.1949


1979-1981
1983-1985
†11.06.2014
Willi
HUMMERT
*05.03.1946†13.03.2014
Hartmut
HOFFMANN
*22.08.1957†07.08.2013
Vereinszeitung "im Blick"
Hermann
PITTROFF


Mitglied
Schriftführer
Schatzmeister
Jugendleiter
Jugendbetreuer
1. Vorsitzender
Ehrenvorsitzender

✎ | Zum Nachruf...
*09.09.1927


ab 1950
1952-1981
1957-1981
1968-1981
1975-1977
1981-1999
ab 1999
†03.11.2012
Hermann Pittroff an seinem 80. Geburtstag
Christian
WEBER


Jugendbetreuer
*xx.xx.xxxx


1991-1993
†xx.xx.2009
Gerhard
MEYER
*xx.xx.xxxx†13.11.2006
Hans
KRAFT


2. Vorsitzender
*02.10.1919


1958-1961
†27.08.2005
Leopold
REITINGER


2. Vorsitzender
Beisitzer
*16.12.1940


1983-1987
1987-1997
†20.06.2004
Richard
HECKEL


Jugendbetreuer
2. Vorsitzender
Beisitzer
Kassenrevisor

*24.04.1947


1977-1979
1979-1981
1981-1999
1987-1999
†18.02.2001
Top