Du bist hier
Startseite > JSG > U13 – (SG) SV Plech D2 > U13 D2 – Spielberichte 2021/22
Mannschaft  |  Spielberichte  |  Tabelle

29.10.2021 – (SG) SV Plech2 : JFG Moritzberg2                   3:0 (1:0)
Im Nachholspiel der Gruppe2 trat der bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Moritzberg beim Tabellennachbarn den SVP an der Bernhecker Straße an. Konnten die Gäste das Hinspiel in Weißenbrunn noch klar mit 5:1 für sich entscheiden, so zeigten die Hausherren heute von Anfang an, dass sie dieses Spiel nicht so leicht abgeben wollten. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Im weiteren Spielverlauf zeigte es sich aber, dass insbesondere die Abwehr der Gastgeber heute besonders gut aufgelegt war und den Gästestürmern kaum eine Möglichkeit zum Abschluss gaben. So waren es dann auch zwei Abwehrspieler/-innen der Plecher, die für das erste Tor in der 15. Minute der ersten Halbzeit verantwortlich waren. Der Kapitän der Heimmannschaft T. Friedlein spielte an der linken Torlinie der Moritzberger drei Abwehrspieler schwindelig und dessen Hereingabe verwandelte dann M. Kraus mit einem satten Schuss unhaltbar für den Gästekeeper zum 1:0. Mit einem Eckball für die Gäste, der aber nichts einbrachte, ging es dann auch in die Halbzeitpause. Auch die zweite Hälfte entwickelte sich zu einem sehr intensiven Spiel mit Vorteilen auf Seiten der Gastgeber. So war es dann auch ein gutes Kombinationsspiel der Plecher Stürmer auf der rechten Seite, das zum 2:0 der Gastgeber führte. Der in den Strafraum der Gäste eindringende Stürmer X. Winter konnte nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den dann fälligen Strafstoß verwandelte der wieder souveräne aufspielende M. Unden in der 42 Minute unhaltbar zum 2:0. Man hatte nicht das Gefühl, dass der Tabellenführer das Spiel noch drehen könnte und somit setzte X. Winter in der 55. Minute auch den Schlusspunkt dieses Spieles. Auf der linken Seite spielte er im Strafraum zwei gegnerische Spieler aus und verwandelte aus spitzem Winkel ins rechte obere Eck zum verdienten 3:0. Nach einer Großchance der Gästemannschaft beendete der ruhig und umsichtig leitende Schiedsrichter das Spitzenspiel und die Plecher konnten sich über einen verdienten Heimsieg freuen.

Die Herbstrunde 2021-2022 der D2 Gruppe 02 Erlangen-Pegnitzgrund ist beendet und die (SG) SV Plech2 belegt in der 4er-Gruppe mit 13 Punkten und 20:10 Toren den 2. Tabellenplatz.


22.10.2021 – FC Pegnitz Juniorinnen : (SG) SV Plech2           0:4 (0:1)
Am Freitagabend war der etwas dünne Kader (zeitgleich fand das Spiel der D1 statt und deshalb standen keine Ergänzungsspieler zur Verfügung) des Tabellenzweite aus Plech beim Tabellenvierten den Juniorinnen des FC Pegnitz am Buchauer Berg zu Gast. Von Anfang an merkte man, dass die in der Saison bisher noch punktelosen Gastgeberinnen aus Pegnitz heute nicht wieder als Verliererinnen vom Platz gehen wollten. So waren die ersten guten Aktionen auch auf Seiten der Oberfränkinnen und der Führungstreffer der Plecher in der 7. Minute war deshalb auch etwas überraschend. Ein sehenswerter direkt verwandelter Freistoß aus ca. 20 Meter von X. Winter bezwang die gute Torhüterin der Gastgeberin zum ersten Mal. Die Pegnitzstädterinnen ließen sich jedoch durch die Gästeführung nicht beeindrucken, so dass sich im weiteren Spielverlauf in einem Spiel, das von beiden Teams mit hoher Intensivität betrieben wurde, beide Mannschaften gute Chancen erarbeiteten. Mit dem Führungstreffer der Gäste ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich weiter ein sehr spannendes Spiel, mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die durch den Kapitän T. Friedlein gut organisierte Gästeabwehr und der wieder sehr gut aufgelegte Gästetorhüter M. Lamp konnten aber im weiteren Spielverlauf gute Torabschlüsse der Gastgeberinnen vereiteln. So war es wieder der Top-Scorer der Plecher X. Winter, der auf Zuspiel von T. Friedlein zum 2:0 einnetzte. Die Pegnitzerinnen gaben sich jedoch in keiner Phase des Spiels geschlagen und konnten durch ihre beste Spielerin fast den Anschlusstreffer erzielen. Ein direkt geschossener Freistoß traf aber nur die Unterkante des Gästetors. Eine Unachtsamkeit der Pegnitzer Abwehr führte dann zum 3:0 der Gästemannschaft durch T. Friedlein. Einen von X. Winter kurz ausgeführten Eckball von links konnte der Abwehrchef aus ca. 12 Meter von links ins rechte Toreck verwandeln. Der mögliche Anschlusstreffer der Gastgeberinnen wurde in der 37. Minute aber wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Den Schlusspunkt setzte dann wiederum X. Winter mit dem 4:0. Nach dem Schlusspfiff freuten sich die Plecher über einen nicht unverdienten, aber im Endergebnis etwas zu hohen Sieg.


15.10.2021 – (SG) SV Plech2 : JSG Moritzberg2             ABGESETZT

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech2 findet am Freitag, den 22.10.2021 um 17:00 Uhr gegen den FC Pegnitz Juniorinnen statt.


09.10.2021 – (SG) SC Pommelsbrunn2 : (SG) SV Plech2           2:2 (0:1)
Beim Spiel am Hellberg war der Tabellenzweite beim Tabellendritten zu Gast. Im Hinspiel konnte die Mannschaft aus Plech das Spiel noch eindeutig mit 6:2 für sich entscheiden. Auch in diesem Spiel waren die Gäste zu Beginn das etwas bessere Team und konnten sich auch Chancen herausspielen. Die leichte Feldüberlegenheit führte dann auch folgerichtig zum Führungstreffer des SVP in der 16 Minuten. Danach kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel und konnten sich ebenfalls einige Chancen erarbeiten. Mit der knappen 0:1-Führung ging die Partie in die Halbzeitpause. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gastgeber viel besser ins Spiel und erarbeiteten sich mehrere gute Einschussmöglichkeiten, die durch den hervorragend aufgelegten Gästetorwart zunichte gemacht wurden. Der Ausgleichstreffer in der 34. Minuten und der Führungstreffer in der 44. Minuten waren die logische Folge aus dem Spielverlauf. Es folgten mehrere Großchancen, die auch hier durch den Torwart der Plecher vereitelt wurden. In diese Druckphase der Gastgeber hinein, konnten die Bengadzdooler noch einen Angriff fahren, der mit einer unglücklichen Rückgabe der Gastgeber auf den eigenen Torhüter zum glücklichen Ausgleichstreffer in der 54. Minute führte. In der Schlussminute leistete sich die Gästeabwehr noch einen eklatanten Abspielfehler, was beinahe noch zum Siegtreffer der Högenbachtaler geführt hätte. Die Plecher waren insgesamt gesehen mit dem Ergebnis zufrieden, da sie mit dem Unentschieden den Tabellennachbar auf Abstand halten konnte.

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech2 findet am Freitag, den 15.10.2021 um 17:00 Uhr gegen die JSG Moritzberg2 auf der Sportanlage an der Bernhecker Straße statt.


01.10.2021 – (SG) SV Plech2 : FC Pegnitz Juniorinnen     4:1 (3:0)

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech2 findet am Samstag, den 09.10.2021 um 10:00 Uhr bei der (SG) SC Pommelsbrunn2 auf der Sportanlage in Weigendorf statt.


24.09.2021 – JSG Moritzberg2 : (SG) SV Plech2                5:1 (3:1)


17.09.2021 – (SG) SV Plech2 : (SG) SC Pommelsbrunn2                6:2 (3:1)

Das nächste Meisterschaftsspiel der (SG) SV Plech2 findet am Freitag, den 24.09.2021 um 17:00 Uhr bei der JSG Moritzberg2 in Weißenbrunn statt.

Top