Du bist hier
Startseite > JSG > U13 – (SG) SV Plech D1 > U13 D1 – Spielberichte 2019/20
Mannschaft  |  Spielberichte  |  Tabelle

04.10.2019 – JFG Mittlere Pegnitz : SV Plech 2:4 (2:2)
Einen verdienten Sieg holten sich die Junioren der (SG) SV Plech auf dem Sportgelände des FC Ottensoos gegen den aktuellen Tabellenzweiten JFG Mittlere Pegnitz. Die Plecher waren von Beginn an die spielerisch aktivere Mannschaft und versuchten durch gute Kombinationen zum Torerfolg zu kommen. In den Anfangsminuten hatte Kapitän L. Hofman zwei 100%-ige Chancen zur Führung auf dem Fuß, aber die erste ging an den Pfosten und die zweite wurde vom JFG-Keeper vereitelt. Wie aus dem Nichts gingen die Gastgeber innerhalb von nur zwei Spielminuten mit 2:0 in Führung. Die Gäste ließen sich von dem Rückstand jedoch nicht entmutigen und spielten weiter nach vorne, was zur Folge hatte das L. Ölmann nur vier Minuten später auf 2:1 verkürzen konnte. Dem Kapitän L. Hofmann war es vorbehalten noch vor der Pause den 2:2-Halbzeitstand herzustellen. Im 2. Spielabschnitt das gleiche Bild, die Gastgeber versuchten ausschließlich mit langen Bällen in die Spitze zum Torerfolg zu kommen und die SG‘ler versuchten es weiterhin mit spielerischen Mitteln. In der 54. Minute erzielte L. Ölmann das zwischenzeitliche 2:3 und F. Eichenmüller machte mit seinem 2:4 in der 58. Minute den Sack zu. Die Jungs des Betreuerteams Rauh/Hofmann belegen aktuell den 4. Tabellenplatz in einer 9-er Gruppe und man darf gespannt sein, welcher Platzierung nach Abschluss der Herbstrunde zu Buche stehen wird.


21.09.2019 – (SG) SpVgg Hüttenbach : (SG) SV Plech 0:0 (0:0)
Die Gäste aus Plech, die im Vergleich zur Vorwoche fünf Spieler krankheitsbedingt ersetzen mussten, waren von Beginn an über die gesamte Spieldauer die spielbestimmende Mannschaft. Obwohl die erste Hälfte noch von viel Nervosität seitens der (SG) SV Plech geprägt war, erarbeitete man sich mehrere Torchancen, aber entweder scheiterte man am Torwart der Hüttenbacher oder man hatte nicht das notwendige Glück. Die zweite Hälfte war das Ebenbild der ersten Halbzeit, jedoch legten die (SG) SV Plech die Nervosität ab und erarbeitete sich durch ein paar gute Kombinationen weitere Torchancen. Diesmal konnte man das ein oder andere Mal den Torhüter der Gastgeber überwinden, aber entweder stand die Querlatte oder der Pfosten im Weg. Obwohl die Gäste aufgrund der konzentrierten Defensivleistung keine einzige Torchance für die Gastgeber zuließen, und man sich in der Offensive zahlreiche Torchancen erarbeite, wollte das Tor einfach nicht fallen. So musste man sich mit dem Punkt zufrieden geben, für die Jungs fühlte es sich nach dem Schlusspfiff aber wie eine Niederlage an, denn ein Sieg wäre mehr als verdient gewesen.


18.10.2019 – (SG) SV Plech : SK Lauf3 6:2 (1:0)
Nach der knappen und letztendlich sehr unglücklichen Auswärtsniederlage am letzten Spieltag, endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis. Anfänglichem Abtasten folgte ein offener Schlagabtausch und den Gastgebern gelang in der 22. Minute das 1:0, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Die 2. Spielhälfte gestaltete sich furios, denn nach dem 2:0 in der 32. Minute erzielten die Gäste das 2:1 (33. Min.). Die SG’ler bauten dann in der 35. bzw. 48. Minute auf 4:1 aus und Lauf erzielte in der 52. Minute das 4:2. Die Schlusspunkte der Partie setzten die Gastgeber mit dem 5:2 (53. Min.) und 6:2 in der 58. Minute. Mit diesem Heimsieg setzten sich die SG’ler momentan auf den dritten Tabellenplatz.


11.10.2019 – (SG) TSV Neunkirchen2 : (SG) SV Plech 2:1 (1:1)
Bis zur Halbzeitpause bzw. bis kurz vor dem Spielende schien es fast so, als ob der SVP aus Neunkirchen wenigstens einen Punkt mitnehmen könnte. Die Gastgeber gingen bereits in der 3. Minute per Strafstoß in Führung und unsere Jungs glichen in der 10. Minute zum 1:1 aus. Der Ergebniskeulenschlag zum 2:1 für die Gastgeber traf unsere Spieler in der 58. Spielminute.


04.10.2019 – (SG) SV Plech : (SG) FC Wichsenstein 1:6 (1:3)
Gegen den spielstarken Tabellenführer hingen die Trauben für die Rauh-Schützlinge an diesem Tag etwas zu hoch und man konnte lediglich bis zur Halbzeitpause das zwischenzeitliche 1:3-Ergebnis offen gestalten. Leider lagen die Plecher bereits nach 6 Spielminuten mit 0:2 im Rückstand und konnten lediglich nur eine ihrer Torchancen zum 1:2 (15. Min.) nutzen. Die FC’ler ließen im zweiten Spielabschnitt noch 3 weitere Treffer folgen (37., 47.+59. Min.) und entführten somit verdient die 3 Punkte.


18.09.2019 – Freundschaftsspiel – (SG) SV 08 Auerbach : (SG) SV Plech 9:1 (5:0)


13.09.2019 – (SG) SV Plech : TSV Lauf 8:2 (5:0)
Da die Junioren der (SG) SV Plech die Generalprobe vor dem ersten Saisonspiel verpatzt hatten, war nicht unbedingt damit zu rechnen, dass man das Spiel gegen den TSV Lauf am Ende verdient und mit so einem deutlichen Ergebnis gewinnen würde. Die Rauh-Schützlinge gingen hochkonzentriert in die Partie und setzten den Gegner frühzeitig in der eigenen Hälfte unter Druck. Dies hatte zur Folge, dass man bereits nach nicht einmal 10 Minuten durch Tore von L. Ölmann (1:0, 1. Min.), L. Hofmann (2:0, 4. Min.), N. Steidtner (3:0, 7. Min.) und wiederum L. Hofmann (9. Min.) mit 4:0 in Führung lag. Noch vor der Halbzeitpause erzielte A. Ulmer in der 28. Minute das 5:0 und baute die deutliche Führung aus. Die Gäste aus Lauf steckten zu keinem Zeitpunkt auf und versuchten sich zur Wehr zu setzen. Nach weiteren Toren der Gastgeber zum 6:0 (41. Min.) durch L. Reiser und F. Eichenmüller zum 7:0 (47. Min.), erzielte A. Sahiti mit seinem Doppelpack (52. + 54. Min.) das zwischenzeitliche 7:1 bzw. 7:2. In der letzten Minute der regulären Spielzeit erzielten die SG‘ler den 8:2 Endstand durch L. Castillo (60. Min.).


11.09.2019 – (SG) SV Plech : JFG Klumpertal 1:6 (0:3)

Top